Soforthilfe bei Konflikten am Arbeitsplatz

Ein praktisches Training

 

 

Für wen ist dieses Training?

Es ist jeder willkommen, der sich mit diesem Thema beschäftigen möchte.

 

Es ist egal, ob Du aktuell selbst betroffen bist, ob Menschen, die Dir nahe stehen, aktuell betroffen sind, ob die Konflikte in der Vergangenheit liegen oder ob Du einfach generell neugierig bist und Interesse an diesem Thema hast.

Hier ein Beispiel:

Ein Gespräch mit einer/m KollegIn/ChefIn/MitarbeiterIn/KundIn in der Arbeit. Du bist total unzufrieden und gestresst.
Ständig denkst Du daran – auch Nachts noch. Du hättest gerne einiges anders gemacht.

  • Was hättest Du in der Situation anders machen können?
  • Wie kannst Du in der Zukunft für so etwas besser gewappnet sein?
  • Was kann ich dazu beitragen, dass es leichter wird?

 

 

Bei uns lernst Du

  • unmittelbar anwendbare Methoden und Tipps
  • Sofort hilfreich bei Konflikten am Arbeitsplatz und auch anderswo
  • Unmittelbar anwendbare Methoden und Tipps
  • Sofortiges Anwenden und Üben der Methoden
  • Anzeichen von Konflikten schneller erkennen
  • Gespür für die eigene Wirkung bei Konfliktgesprächen

 

 

 

 

 

Dein Nutzen

  • vom Reagieren ins Agieren kommen
  • Handlungsalternativen erfahren/finden
  • Besser gewappnet sein
  • Entspannterer Umgang mit Konflikten
  • Sicherheit im Umgang von Konflikten stärken

Seminarzeiten:  
Donnerstag, 15.30 Uhr - 19.00 Uhr, Freitag,  09.00 Uhr -  18.00 Uhr und Samstag, 9.00 Uhr - 17.00 Uhr 

Nächster Termin:

07. - 09. April 22

 

Deine Investition
Unternehmen/Organisationen pro Person    250,- € exkl. MwSt.

Selbstzahlende Privatpersonen 250,- € inkl. MwSt.
 

Seminarort
S-Bahnbereich Raum München, genauer Ort wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung bitte schriftlich, gerne per Email.

 

Zum Schnuppern: Im Rahmen der Workshop Tage des Netzwerks Gewaltfreie Kommunikation München e.V. bieten wir
im Januar und Juli 2022 jeweils einen zweistündigen Workshop an, der ins Thema einführt und einen ersten Überblick gibt.

Termin Sonntag 16. Januar 2022 10.00 Uhr und Sonntag 10. Juli 2022

 

Dieses Training führe ich gemeinsam mit meiner Kollegin Judith Pfeiffer durch.

www.judithpfeiffer.de